DIE INITIATIVE

P = Party

f = für

L = Lüdenscheid

Anfang des 21sten Jahrhunderts schloss sich eine Gruppe Lüdenscheider zusammen, ihr Ziel: die Belebung des Lüdenscheider Nachtlebens durch die Veranstaltung von Partys und Konzerten...Die Initiative Party für Lüdenscheid war geboren…

Begonnen hat alles mit einer zu diesem Zeitpunkt revolutionären „Party on two Floors“ im altehrwürdigen Stock und in der Alten Druckerei. An der gut besuchten Party erfreuten sich damals gut 450 Feierwillige zur Musik mehrerer DJ´s.

In den Jahren 2001 und 2002 organisierten wir in Kooperation mit dem Jugendkulturbüro jeweils den Stadtfestcontest; jeden ersten Donnerstag im Monat traten im Stock regionale und überregionale Bands auf, aus denen am Ende eine Band ausgewählt wurde, die auf dem Lüdenscheider Stadtfest auftreten dürfte.

Im Frühjahr 2003 starteten wir im Lüdenscheider Saal Streppel das erste Local-Hero-Festival LÜD GOES ROCK 2003 mit vier lokalen Bands und einer Gastband. Bei annährend ausverkauftem Saal rockten knapp 460 Gäste ausgiebig und friedlich.

Im August 2003 gelang es im Rahmen des Lüdenscheider Kultursommers zum SUMMERROCK-FESTIVAL neben lokalen Rockband auch die Berliner Band MYBALLOON auf der Openairbühne im Kulturhauspark vor rund 1000 Zuschauern zu präsentieren.

Zur Fortsetzung des Lüdenscheider „Rockjahres“ fand im Oktober erneut im Saal Streppel das Local-Hero-Festival LÜD GOES ROCK 2003.2 wieder mit vier lokalen Bands und einer Gastband vor ausverkauftem Saal statt.

Von den Erfolgen aus 2003 getragen folgte im Herbst 2004 die erfolgreiche Fortsetzung mit dem Indoor-Festival LÜD GOES ROCK 2004 im Saal Streppel.

Nach mehreren Jahren berufsbedingter Pause der Initiatoren, fassten wir zu Weihnachten 2009 den Entschluss die 2003 begonnene LÜD GOES ROCK-Geschichte im Jahr 2010 fortzuführen. Gemäß dem Motto:

„7 JAHRE UND KEIN BISSCHEN LEISER…“ startet am 20.März 2010 das nächste Indoor-Festival im Saal Streppel in Lüdenscheid!

 

Wir freuen uns auf dich!

 

ROCK ON